Release Notes 1.49

 

index.php aus Webservice URL entfernen

Cobby erkennt nun automatisch, ob auf dem Webserver eine Weiterleitungsregel angelegt wurde die den “index.php” Teil aus der URL entfernt. Zuvor konnte dies in manchen Konstellationen zu Problemen führen. Diese äußerten sich so, dass cobby keinen gültigen Session-Key erzeugen konnte und sich damit Magento nicht mit dem cobby Service verbunden hat (Invalid Request).

Erklärungen im Job Protokoll und Error Task Pane

Der Fehler Assistent wurde so erweitert, dass man nach Klick auf den Error Text direkt zum zugehörigen Artikel in unserem Help Center gelangt, wo detaillierte Hintergründe und eine Lösung für das Problem zu finden sind. 

Für diesen Vorgang wurde ebenfalls eine neue Kategorie im Hilfecenter namens “Error Task Pane” angelegt.

Magento 2 Benutzerauswahl wie in Magento 1

Bisher wurden nur In Magento 1 unter den cobby Konfigurationen gültige Benutzer angezeigt, in Magento 2 musste der Benutzer manuell eingetragen werden.

Magento 1:

Auch in Magento 2 wird jetzt eine Auswahl angezeigt die alle Benutzer enthält deren Berechtigungsrolle Zugriff auf die cobby Rechte besitzt.

Magento 2:

Support für neue Version von Magento 2 und 1

Mit diesem Update werden die neuen Magento Versionen:
2.3.2
2.2.9
2.1.18
1.9.4.2
unterstützt.

Troubleshooter/Systemcheck
Mit dieser Version haben wir die cobby Systemkonfiguration in Magento erweitert und zeigen nun mögliche Probleme in der Magento Systemkonfiguration direkt an. Eine ausführliche Anleitung und Hilfestellung zu diesem Thema finden Sie hier in unserem Help Center. 

 

Julius

This entry has 0 replies

Comments are closed.