cobby in Magento 1 einrichten

Update: 1. Oktober 2021
Du möchtest mit cobby starten? Diese Schritt-für-Schritt Anleitung erklärt dir, wie du die cobby Extension in deinem Magento 1 einrichtest, so dass deine Shop-Daten mit cobby synchronisiert werden können.

Schaue dir hierzu gerne unser How to-Video an oder lies dir die Schritt-für-Schritt-Anleitung durch.

Video: Wie du cobby in Magento 1 einrichtest

Schritt-für-Schritt

Melde dich zunächst im cobby Portal an unter app.cobby.io

  1. Portal: Workspace anlegen

    Wenn du dich erfolgreich im cobby Portal angemeldet hast, kannst du einen neuen Workspace erstellen.
    Klicke hierfür auf Workspace hinzufügen (1). Nun öffnet sich eine weitere Maske. Jetzt kannst du deinem Workspace einen Namen geben, den du nachträglich noch ändern kannst (2).
    Klicke anschließend auf Erstellen, um deinen Workspace anzulegen (3).

  2. Portal: Shopsystem wählen

    Sobald du deinen Workspace erstellt hast, kannst du dein Shopsystem auswählen: Magento Version 1.

  3. Portal: cobby Extension für Magento 1 herunterladen

    Im ersten Schritt (1) der Einrichtung kannst du dir die cobby Extension für Magento 1 herunterladen (2). Diese musst du nun in deinem Magento-Shop installieren. Eine kurze Anleitung dafür findest du auf Github.
    Nachdem du die cobby Extension in deinem Magento 1 installiert hast, klicke im Portal auf Weiter (3).
    Du befindest dich im cobby Portal unter Schritt 2.

  4. Magento 1: cobby Role im Backend anlegen

    Im Portal erscheint nun eine neue Maske, in der du User Name und Api-Key angeben musst. Diese werden im Magento 1 Backend angelegt. Bitte logge dich hierfür in dein Magento-Admin Bereich ein.
    Klicke im Magento 1 Admin Panel in der oberen Menüleiste auf System (1) und wähle im Dropdown-Menü den Punkt Web Services (2) → SOAP/XML-RPC – Roles (3) aus.

  5. Magento 1: Add New Role

    Mit dem Klick auf Add New Role (1) öffnet sich eine neue Maske.

  6. Magento 1: Role Information angeben

    Als Role Name gibst du den Namen „cobby“ an und legst ein Admin Password fest. Das Admin-Passwort kannst du frei definieren.

  7. Magento 1: Role Resources wählen

    Sobald du den Namen und das Passwort vergeben hast, klicke auf Role Resources (1).
    Wähle den Ordner cobby aus (2), setze einen Haken und speichere anschließend mit einem Klick oben rechts auf Save Role (3).

  8. Magento 1: Neuen User anlegen

    Klicke nun in der oberen Menüleiste auf System (1) und wähle im Dropdown-Menü den Punkt Web Services (2) → SOAP/XML-RPC – Users (3) aus.
    Klicke anschließend oben rechts auf Add New User (4).

  9. Magento 1: User Info angeben

    Klicke nun unter dem Menüpunkt System auf User Information → User Info (1).
    Vergib einen User Name und einen beliebigen Api-Key (2). Diese Daten werden im cobby Portal benötigt.

  10. Magento 1: User Role

    Sobald alle Pflichtfelder des neuen Users ausgefüllt sind, wechselst du zu User Role (1), wählst deinen vorher angelegten Role Name (cobby) (2) aus und speicherst den User (3).

  11. Portal: Daten übertragen

    Im cobby Portal kannst du nun die erforderlichen Felder ausfüllen.
    Dazu gibst du deine Shop-URL, den zuvor im Magento Backend angelegten User Name und den dazugehörigen Api-Key ein und bestätigst deine Eingaben, indem du auf Speichern klickst.

  12. Magento 1: Konfiguration speichern

    Zum Schluss muss die Konfiguration noch gespeichert werden.
    Gehe wie folgt vor: Magento 1 Backend → System → Configuration.
    In der neuen Maske klickst du oben rechts auf Save Config. Neben dem Label cobby version sollte der Text nun grün werden.



    Geschafft! Die cobby Extension ist nun in Magento 1 gespeichert.

  13. Portal: Synchronisation

    Nun werden deine Shop-Daten mit cobby synchronisiert. Dies kann je nach Datenmenge eine Weile dauern.
    Wenn du in das cobby Portal wechselst, erhältst du eine neue Übersicht.
    Unter dem Punkt Downloads kannst du dein cobby Excel-Plugin herunterladen.

Produkt
Shop-Systeme